Dein Brief

Ich schreibe Ihren Brief
und unterstütze Sie beim Schreiben Ihrer Trauerrede.

Gibt es etwas, das noch ausgesprochen werden will? Oder etwas, das Sie gern noch einmal sagen möchten? Was sind Ihre Gedanken, Hoffnungen und Wünsche für die Menschen, die Ihnen am Herzen liegen? Ich höre zu und unterstütze Sie dabei, auszusprechen, wofür Ihnen vielleicht allein die Worte fehlen.

Angelehnt an die Methode der Würdezentrierten Therapie (gemäss Harvey Max Chochinov) besuche ich Sie – nach Absprache mit den behandelnden Ärzten und dem Fachpersonal – gerne auch an Ihrem Krankenbett, daheim, im Spital oder im Hospiz.

*

Du bist jung, bist alt
bist Frau, bist Mann
gesund, krank
stark, schwach vielleicht

Du bist Mensch.

Wer auch immer Du bist,
wo auch immer Du in Deinem Leben stehst,
Du hast etwas,
das Dich mit allen Menschen dieser Welt verbindet:

Du trägst eine Geschichte in Dir.
Es ist Deine Geschichte.
Sie ist einzigartig.

Du möchtest diese hinterlassen?
Deinen Kindern?
Deinen Eltern?
Deinen Freunden?
Deiner Partnerin? Deinem Partner?

Ich unterstütze Dich dabei.

Vielleicht möchtest Du aber auch

Danke sagen?
Deine Liebe bekunden?
Vergeben?
Um Vergebung bitten?
Abschied nehmen?

Ich helfe Dir dabei.

Ich höre Dir zu.
Und schreibe
– Deinen Brief, Deine Trauerrede.

Mit meiner Schreibmaschine, auf schönes, hochwertiges Papier.
So entstehen Unikate, kleine Kunstwerke, bewusste Erinnerungen.

Lasst uns das Leben leben, mit allem was dazugehört.
Auch mit den Gedanken an den Tod. 

*

Warum?

Weil ich davon überzeugt bin, dass die Kraft der Worte unsere Herzen zu berühren vermag. Worte dürfen unsere Seelen inspirieren. Sie dürfen unseren Schmerz lindern. Sie dürfen uns stärken, erfreuen und trösten. Und sie dürfen uns immer wieder daran erinnern: Der wichtigste Moment ist jetzt.

Jetzt.

Mich um Ihr Anliegen zu kümmern ist mir eine Herzenssache. Sie sind wichtig, und Ihre Gedanken und Gefühle sind es auch. Ich freue mich auf Ihre Kontaktnahme.

tumblr_mc84jkBePi1qa14v1o1_500